Töne der Erinnerung

​„Töne der Erinnerung“

​​​Musikgestützte Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen

“​Die CD´s haben meiner Oma wirklich sehr geholfen. Vielen Dank dafür, ich kann das Produkt nur weiterempfehlen. - J​ana ​Lemke


​„Töne der Erinnerung“

- Demenz und Musik -

​„Töne der Erinnerung“ – das sind zwei CD’s, die für die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen konzipiert wurden.

Prinzipien der Musikauswahl und neurologische Grundlagen.

​ Die CD’s erheben konsequent keinen therapeutischen Anspruch, sondern zielen auf die Unterstützung der Daseinsfreude von Menschen mit demenziellen Erkrankungen.

Es sind gezielt solche Lieder ausgewählt, die von den heute betroffenen Menschen mit demenziellen Erkrankungen in der Kindheit von deren Eltern gehört und gesungen wurden. Demenzielle Erkrankungen sind meist mit einem Rücklauf in frühere Realitäten verbunden, die teilweise als Gegenwart wahrgenommen werden. Dadurch werden gesund erhaltene Bereiche im Gehirn (tiefer liegende Schichten) angesprochen.

Da bei demenziellen Erkrankungen die innere Wahrnehmungsstruktur leidet, enthalten alle Lieder und Melodien eine klar aufnehmbare Struktur, um die innere Struktur der Betroffenen zu stärken. Dies wird unterstützt durch einen gleichmäßigen klaren Rhythmus. Beim Einsatz der Lieder sollte die Lautstärke relativ gleichmäßig gehalten werden.

Das Tempo der Lieder ist wegen der verzögerten Wahrnehmung verlangsamt. Generell sollte bei der Arbeit mit demenziell Erkrankten darauf geachtet werden, dass Tempo- und Lautstärkewechsel in Grenzen gehalten werden. Demenziell erkrankte Menschen leben in einem Ungleichgewicht von männlichen und weiblichen Stimmen zugunsten der letzteren. Deshalb wurde im Sinne der emotionalen Entspannung darauf geachtet, bei den gesungenen Liedern zwei Drittel mit männlichen Stimmen zu besetzen.

“Consectetur adipisicing elit, labore eiusmod temporis nam incididunt labore et dolore magna aliqua. ”

​Dr. habil Rudi Schütt

Hörproben

Daseinsfreude statt Therapie.

Ziele des Einsatzes der ausgewählten Lieder und Melodien

​​das Kompetenzerleben der betroffenen Menschen wird gestärkt durch die Aktivierung gesunder, tiefer liegender Gehirnbereiche

​die Daseinsfreude wird geweckt, wiedererweckt und neu empfunden

​statt ins Ungewisse zu therapieren, gelingt es mit dem Einsatz dieser Musik, schöne Momente zu genießen und Kraft zu schöpfen

​Besonderheiten der ausgewählten Lieder und Melodien

​​​alte Lieder und Schlager werden bewusst in verlangsamtem Tempo gespielt

​die Titel sind stimmlich und instrumentell in vertrauter Form gestaltet

​die ausgewählten Lieder und Melodien zeichnen sich durch eine durchgehend klare Struktur aus

​durch die Wahrnehmung regelmäßiger Taktfolgen wird der innere Halt bei den Betroffenen unterstützt

​scheinbar verlorene Klänge können auch bei Wahrnehmungs- einschränkungen neu durchlebt werden

​Über uns

​„Töne der Erinnerung“ – das sind zwei CD’s, die für die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen konzipiert wurden. Die erste CD enthält Lieder, die die Betroffenen aus ihrer Kindheit und Jugend kennen und die zweite CD enthält Melodien, die in Entspannungsphasen der Pflege und Betreuung eingesetzt werden können.

​Die Musikstücke können erinnerungsstiftende Anregungen vermitteln und so einen Beitrag zum Identitätserhalt der demenziell Erkrankten leisten. Das Wiedererkennen bekannter Melodien kann Impulse für eine intensivere Kommunikation geben und damit die Voraussetzungen für den Aufbau vertrauensvoller Beziehungen verbessern.

Bei der Gestaltung der Musikstücke wurde auf eine reizarme und gleichzeitig freundlich stimulierende Wirkung geachtet, trotzdem sollten die Betroffenen beim Einsatz dieses Hilfsmittels sorgfältig beobachtet werden. Von ihren Bedürfnissen, ihren Signalen des Wohlbefindens hängt es ab, unter welchen räumlichen Bedingungen und in welchem Zeitumfang diese Musik eingesetzt wird.

​​Gehirnbereiche aktivieren


​das Kompetenzerleben der betroffenen Menschen wird gestärkt durch die Aktivierung gesunder, tiefer liegender Gehirnbereiche

​Daseinsfreude wecken


​die Daseinsfreude wird geweckt, wiedererweckt und neu empfunden

​Momente genießen


​statt ins Ungewisse zu therapieren, gelingt es mit dem Einsatz dieser Musik, schöne Momente zu genießen und Kraft zu schöpfen

​Kundenmeinungen

​Das sagen Kunden über uns...

Es hat geholfen. Anfangs war ich etwas skeptisch. Denn nie zuvor hatte ich von diesen Methoden gehört. Doch das funktioniert wirklich. ​Die CD´s haben meiner Oma​ sehr geholfen. Vielen Dank dafür, ich kann das Produkt Töne der Erinnerung nur weiterempfehlen.


Juliana Stewart

​Altenpflegerin

​Keine Gema Gebühren!

​Töne der Erinnerung.- Beim Einsatz dieser CD’s in Pflege und Betreuung fallen keine GEMA- Gebühren an. Bestellungen für dieses Produkt (Preis ​37,9​0 EUR(incl. MwSt.) zzgl. Versandkosten) sind über folgende Adressen möglich: Herr Langer info@​maiklanger.de - Herr Dr. Knopf harald.knopf@upb-knopf.de

​Daseinsfreude statt Therapie.

Ziele des Einsatzes der ausgewählten Lieder und Melodien

  • check
    ​das Kompetenzerleben der betroffenen Menschen wird gestärkt durch die Aktivierung gesunder, tiefer liegender Gehirnbereiche
  • check
    ​die Daseinsfreude wird geweckt, wiedererweckt und neu empfunden
  • check
    ​statt ins Ungewisse zu therapieren, gelingt es mit dem Einsatz dieser Musik, schöne Momente zu genießen und Kraft zu schöpfen

​Diese Kunden lieben unser Produkt.

​Erfahren Sie warum:

​Die Daseinsfreude wurde wirklich geweckt und neu empfunden

​Rücksichtsvoll, warmherzig und verständlich beschreiben Dr. Rudi Schütt und Dr. Langer die Innenwelten von Demenzkranken.

​Obwohl sie uns zu entgleiten scheinen, gibt es Wege, mit ihnen in Kontakt zu treten, Wege auch, die es den Erkrankten möglich machen, ihre Würde zu behalten und weiterhin schöne Momente zu erleben.

​Da meine Mutter etwas vergesslich wurde, habe ich mir dieses Buch zugelegt. Falls es in Richtung Demenz gehen sollte, bin ich jetzt bestens gerüstet. Aber auch wenn jemand noch nicht dement ist, kann man vieles aus dem Buch umsetzen.


​Christopher Röhrig

​Grafikdesigner

text

​Über den ​Author

​Dr. Rudi Schütt.

​Ein Ereignis wird mir immer in Erinnerung bleiben. ​​​In einer Gruppe von demenziell erkrankten alten Damen befand sich eine Teilnehmerin, mit der eine Kommunikation kaum möglich war. ​Sie beachtete die anderen Teilnehmerinnen gar nicht, starrte versonnen vor sich hin, während die anderen miteinander sprachen, und gab auch nie etwas weiter,  was weitergereicht werden sollte, zum Beispiel ein kleiner Ball. Letzteren befühlte und beleckte sie, bis sie ihn achtlos fallen ließ. Ich hatte sie nie sprechen gehört.

Eines Tages sangen wir ein Volkslied. „Hoch auf dem gelben Wagen ...“ – Und voller Erstaunen vernahm ich plötzlich die Stimme...

​Musikgestützte Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen

​„Töne der Erinnerung“ – das sind zwei CD’s, die für die Arbeit mit demenziell erkrankten Menschen konzipiert wurden. 

100%


​GELD ZURÜCK

 G​ARANTIE

​100% ​Geldzurück-Garantie.


​Wenn Sie dieses ​Produkt aus irgendeinem Grund nicht mögen, können Sie innerhalb von 30 Tagen nach dem Kauf eine volle Rückerstattung erhalten. Wenn Sie Probleme haben, wenden Sie sich einfach an unser freundliches Support-Team und sie werden Ihnen entweder helfen​, oder Ihnen eine schnelle Rückerstattung geben.


FAQ

​Hier sind einige häufige Fragen zu Töne der ​Erinnerung.

​​Was heißt eigentlich "Demenz" und "Alzheimer"?

​Wie häufig ist die Krankheit?

​Gibt es eine Vorbeugung?

​Welche Behandlungsmöglichkeiten gibt es?

​Sollen Demenzkranke ihre Diagnose erfahren?

​Wie wird die Diagnose gestellt?

Impressum | Datenschutz | AGB © 2018 ​Copyright - Töne der Erinnerung